Junggesellenabschied Bauchläden

Bestellt einen gut gefüllten Bauchladen

Der klassische Junggesellenabschied in Deutschland beginnt für viele mit einer Tour durch die Stadt und dem Verkauf von Scherzartikeln. Der Bräutigam verdient sich und seinen Freunden so das nötige Kleingeld für die Party am späteren Abend. Für den Straßenverkauf eignet sich am besten ein Bauchladen zum Umschnallen, der mit allerlei Krimskrams und Schnäpsen gefüllt ist. Eine weitere kreative Idee ist es, den Bauchladen mit Werbeartikeln der Firma zu befüllen, in der der Junggeselle arbeitet. Werbeartikel für Firmen könnt ihr zum Beispiel bei Cartoon-IT bestellen.

Hier eine Auswahl an befüllten und unbefüllten Bauchläden für eure Tour durch die Innenstadt: