Junggesellinnenabschied Töpfer Workshops

Töpfer Workshop
Entscheidet euch für ein Töpfer Workshop für euren Junggesellinnenabschied
Schnell, einfach und effektiv
Mit unserem Lingoevents - Team, ist alles viele einfacher und entspannter zu planen
Kostenlose Beratung?
Natürlich habt ihr bei uns immer kostenlose Beratung. Ihr könnt uns also zu jeder Zeit anrufen
Wo kann man ein Töpfer Workshop besuchen?
Mittlerweile kann man ein Töpfer-Workshop auf der ganzen Welt machen. Es macht sehr viel spaß und man kann sehr kreativ sein. Mit unserem Lingoevents - Team, wird alles viele einfacher und entspannter.
Was kann man alles während dieses Workshops machen?
Da wir ein facettenreiches Sortiment an Reisezielen & Angeboten haben, könnt ihr euch die Angebote selber aussuchen. Wenn ihr aber noch spezielle Wünsche an das Event habt, sagt uns bitte rechtzeitig bescheid
Was wird bei diesem Workshop alles auf uns zukommen?
Eine tolle und unvergessliche Zeit! Ihr könnt durch diesen Workshop sehr viele tolle und kreative Sachen selber basteln, wie z.B. Tassen oder Teller. Entscheidet euch für diesen Workshop, um eine tolle und lustige Zeit mit euren Freundinnen zu erleben.

JGA Frauen Töpfer Workshop

Ihr wollt für euren Junggesellinnenabschied ein Töpfer Workshop belegen und eure kreativen Seiten in euch entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig.

Was muss man mitbringen?

Bei eurem JGA Töpfer Workshop braucht ihr nur 2. Sachen: eine Schürze und eure Hände! Töpfern ist keine einfache Sache. Man muss sich schon im Voraus ein paar Gedanken machen, was man genau basteln will. Man braucht hierfür nur seine kreative Seite und muss diese natürlich auch heraus lassen.

Ist doch nur Spielzeug!

Nein, dass stimmt nicht! Beim Töpfern kommt es nicht darauf an, das Beste zu basteln, sondern es kommt darauf an etwas zu basteln das einem am Herzen liegt oder man es im Alltag benutzen kann, wie z.B. eine Tasse oder ein Teller.

Natürlich kann man auch andere Sachen basteln. Man kann Dinge basteln, die vielleicht auch zur Jahreszeit passen. An Weihnachten könnte man also einen Weihnachtsmann basteln!

In 5 Schritten kann das Töpfern beginnen

 

1
Wenn ihr euren Junggesellinnenabschied nicht alleine feiern wollt, dann ladet jetzt eure Freundinnen in die Teilnehmer - Liste ein
2
Macht euch um die Termin und- Budgetplanung keine Sorgen, wir werden uns darum kümmern
3
Da wir ein facettenreiches Sortiment an Reisezielen & Aktivitäten haben, können wir euch viele tolle Angebote machen
4
Zerbrecht euch wegen des Geldes nicht den Kopf - bei uns kann jeder sein Geld selber einzahlen
5
Sobald euer persönliches Lingobackend fertig gebucht und organisiert ist, werden wir uns umgehend bei euch melden

 

Was passiert alles beim Töpfern?

Zuerst muss man sich total sicher dabei sein, was man genau für eine Figur oder generell was für Dinge man machen möchte. Wenn man Glück hat gibt es dazu auch die perfekte Form, damit man sich an ihr etwas orientieren kann.

Sobald ihr fertig seid euren Ton zu formen, müsst ihr es für eine bestimmte Zeit lang trocknen lassen. Sobald es getrocknet ist, könnt ihr damit anfangen es zu dekorieren. Ihr könnt es bemalen mit verschiedenen Farben oder mit anderen Dingen fixieren, es liegt ganz bei euch. An diesem Punkt könnt ihr euch von vielen verschiedenen Sachen inspirieren lassen und es so dekorieren wie ihr wollt.

Sobald ihr fertig seid mit dem dekorieren eurer Form, muss sie gebrannt werden, um richtig hart zu werden.

Das Beste an der Sache ist, dass ihre Form dann teilweise wasserdicht ist und nicht so schnell kaputt gehen kann.

 

Ist alles schon festgelegt?

Bei eurem JGA Töpfer Workshop ist nicht festgelegt, was ihr alles Formen dürft und was nicht. Es ist ganz euch überlassen was ihr alles mit dem Ton machen könnt. Bastelt etwas für eure Freunde, die Braut kann etwas für ihre Hochzeit basteln.

Es ist also ganz euch überlassen, was ihr formt und alles aus eurem Ton heraus zaubert.