Radsport Vereinsfeier

Radsport Vereinsfeier

Immer auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Das klingt ganz nach einem abenteuerfreudigen Sportverein! Radsportler haben Biss und lieben die Entdeckungsreise auf zwei Rädern. Die jährliche Vereinsfeier soll genau eure Vorlieben abdecken und euch ein Erlebnis der besonderen Art bescheren. Lasst uns loslegen. Lasst uns in die Pedalen hauen und eure Sportreise zu einem unvergesslichen Ausflug machen! Alles beginnt mit der richtigen Planung. Schwebt euch schon ein Reiseziel vor? Ansonsten legen wir den Fokus auf die Aktivität. Eine Anreise mit dem Fahrrad wäre genau das Richtige, die Unterkunft sollte zentral liegen und als Höhepunkt gibt es ein außergewöhnliches Event in Form eines Tandemsprungs. Bock?

 

No Limits in Sicht

Diese Vereinsfeier kennt keine Grenzen. Kilometer reißen oder einfach mal zurücklehnen – auf jeden Fall den Radsport zelebrieren! Der Tag beginnt mit einer Radtour. Das Gepäck wird gesondert transportiert, sodass ihr frei wie die Vögel seid. Ein paar Kilometer liegen vor euch. Die Etappen werden von leckeren, erfrischenden und geselligen Pausen begleitet. Das Reiseziel ist ein Wellnesshotel, Berlin, München, Köln, Hamburg, Amsterdam oder das Resort mit Golfclub. Schwimmen, duschen und dann zum Essen treffen. Danach den Cocktailkurs des Hotels in Anspruch nehmen und im Team die besten Cocktails eures Lebens kreieren – so könnte der erste Tag der Vereinsfeier aussehen, oder doch ganz anders?

Keep on Rolling!

Der Radsport Verein hat Sehnsucht nach Sonne? Dann sollten wir keine Sonnenstrahlen mehr entkommen lassen und den Flug nach Mallorca buchen. Dort erwartet euch ein Radfahrer-Paradies. Nebenbei wird euch der Tag mit Paella am Pool versüßt. Auch das Wandern in der Gruppe macht großen Spaß und wenn euch nach Party ist, werdet ihr genau diese finden. Die Katamarantour am Nachmittag, die Klettereinheit und das Dinner am Abend – es gibt keine Grenzen. Lasst die Räder rollen und wartet nicht länger mit der Planung eurer Radsport Vereinsfeier!