Zurück

Düsseldorf Brauhausessen mit Kneipentour

Düsseldorf Brauhausessen mit Kneipentour

Bitte ein Datum auswählen
Dauer: 4 Stunde(n)
Gruppengröße
Jetzt planen
COVID
Bitte beachtet auch die allgemeinen Hygienevorschriften des Bundeslandes
Beschreibung

Düsseldorf brüstet sich mit der längsten Theke der Welt und legt die Messlatte für eine Kneipentour mächtig hoch. Über 300 Bars und Clubs findet ihr auf zirka einem halben Quadratkilometer, da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.

Wenn ihr euch auskennt, dann wisst ihr sicher wann es wo am meisten abgeht. Falls nicht empfehlen wir die Buchung eines Pub Crawls, bei welchem ihr entspannt bei einigen Gläsern Altbier die besten Kneipen Düsseldorfs entdeckt. Vorher stärkt ihr euch bei einem Abendessen in einer Düsseldorfer Brauerei, zum Beispiel bei typisch Rheinischem Sauerbraten mit Klößen & Apfelmus.

Weitere Bierevents findet ihr hier: Brauereiführungen

Wichtige Informationen
  • Die Tour dauert zirka 4 Stunden, in der Regel von 19:00 bis 23:00 Uhr.
  • Nach 10 Minuten habt ihr die Altstadt mit der U74-79 erreicht. Dort trefft ihr euren Guide am Schlossturm/Burgplatz.
  • Der Pub Crawl sowie der Ausschank von Alkohol ist ab 18 Jahren. Alle Teilnehmer werden darum gebeten ihren Personalausweis bei sich zu tragen.
  • Wahlweise könnt ihr euer Abendessen auch aus der Altbierabend-Karte wählen.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass die Teilnehmer des Pub Crawls nicht bereits vor Beginn der Kneipentour zu viel Alkohol konsumieren dürfen. Wir behalten uns vor, nach eigenem Ermessen ganzen Gruppen oder einzelnen Personen die Teilnahme an der Kneipentour vor Ort zu versagen, wenn diese bei Beginn der Tour bereits zu betrunken sind. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.
  • Über den Einlass in die Bars und Clubs entscheiden die Türsteher der einzelnen Locations. Es gelten weiterhin die Einlasskriterien wie Grad der Alkoholisierung, Kleidungsstil und Auftreten. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung falls den Teilnehmern/innen der Einlass aufgrund von zu viel Alkohol, falschem Kleidungsstil oder schlechtem Benehmen verwehrt wird. Die Veranstalter empfehlen allen Teilnehmern einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol.