Zurück

Krakau Ostalgie Tour

Krakau Ostalgie Tour
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
Wir können dich benachrichtigen, sobald wir diese Aktivität wieder anbieten können.
Absenden
COVID
Bitte beachtet auch die allgemeinen Hygienevorschriften des Bundeslandes
Beschreibung

Die Ostalgie Tour ist eine fantastische Reise zurück in die sozialistische Vergangenheit Krakaus. Im Osten der Stadt wurde 1949 das Eisenhüttenkombinat Nowa Huta gegründet, um einen Gegenpol zu den intellektuellen und regimekritischen Konservativen in der Universitätsstadt zu schaffen. Mit eurem Trabi fahrt ihr durch die breiten Straßen der sozialistischen Planstadt und euer Guide gibt euch einen Einblick in die damalige Zeit, der an Authentizität nicht zu überbieten ist.

Das Gefühl, wahrhaftig Teil dieser vegangenen Tage zu sein, erfährt seine vorläufige Krönung beim Besuch einer Wohnung aus den 70er Jahren, deren Einrichtung komplett im Original belassen wurde. Hier dürft ihr euch bei einem Gläschen Vodka einen Propaganda Film zu der Utopie Nowa Hutas ansehen und über die Dinge des Alltags staunen, die polnischen Arbeiterfamilien das Leben versüßten.

Doch damit nicht genug! Beim Mittagessen in einer polnischen Milchbar (Bar Mleczny) probiert ihr typische Speisen wie zum Beispiel die beliebte Borschtsch-Suppe aus roter Beete, deftige Pierogi Teigtaschen oder einen Teller Buchweizen-Kasha mit Salat. Und dazu gibt es immer ein freundliches „Smacznego“ (guten Appetit).