Ratgeber JGA

Ratgeber für den JGA

Ratgeber Junggesellenabschied

Ratgeber für JGA Planung

Alles was ihr für euren JGA wissen müsst auf einen Blick

Tipps & Ideen

Ihr steht noch am Anfang der Planung? Holt euch hier Tipps & Ideen

Experten seit über 10 Jahren

Wir organisieren seit vielen Jahren JGA's und helfen euch gerne bei der Planung.

 

Ratgeber Junggesellenabschied - Hilfe bei der JGA-Planung

Einen Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied zu planen, erfordert mitunter einiges an Organisationsarbeit. Als Trauzeuge oder Trauzeugin solltest Du daher nicht nur zeittechnisch, sondern auch planungsmäßig den Überblick behalten.

Wir haben in unserem Ratgeber die wichtigsten Fragen und Antworten für euch zusammengestellt und wollen euch in diesem Bereich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Lasst euch inspirieren, holt euch Insiderwissen, informiert euch über alles Wichtige zur Organisation eines perfekten Junggesellenabschieds. Im Folgenden findet ihr eine Auflistung von Fragen in unserem Infocenter, aber auch schon mal ein paar kleine Tipps und Tricks, auf was ihr achten müsst, welche Fragen ihr euch stellen solltet und was bei einem gelungenen JGA auf keinen Fall fehlen sollte.

Mit unserem Ratgeber den Ablauf strukturieren

Den Ablauf für den Junggesellenabschied bzw. Junggesellinnenabschied festzulegen ist einer der wichtigsten Schritte bei eurer Planung. Unter der Kategorie ‚Ablauf‘ findet ihr in unserem Ratgeber allgemeine Tipps zur Datumsfindung, wie zum Beispiel, dass ihr euch vor der Terminfestlegung zusammensetzt und alle Beteiligten fragt, wann es am besten passen würde. Außerdem können „Save-the-Date“-Karten dabei helfen den Termin bei allen Teilnehmern auf lange Sicht zu blocken. Alle abhängigen Faktoren, wie Motto, Teilnehmerzahl, Aktivitäten und Events, sollten ebenfalls mit einem festen Ablaufplan in die Tat umgesetzt werden. So habt ihr einen perfekten Überblick über alle Aktionen an diesem besonderen Tag. Des Weiteren solltet ihr das Rahmenprogramm organisieren. Das bedeutet beispielsweise, dass ihr Aufgaben verteilen müsst. Von der Besorgung aller Utensilien für den Bauchladen bis hin zur Buchung der Locations: Sorgt dafür, dass nicht alle Aufgaben auf euren Schultern lasten.

Unser Ratgeber in Puncto „Ideen für den JGA“

Eigentlich gibt es keine Grenzen bei der Ideenfindung. Hier kommt es sowohl auf den Geschmack von Braut oder Bräutigam an als auch auf das Party-Budget an. In unserer Kategorie ‚Ideen‘ haben wir ein paar Vorschläge für euch zusammengestellt. Unser Ratgeber klärt euch über klassische Aktivitäten wie die Kneipentour, spezielle Ideen für die Braut oder den Bräutigam, Unisex-Events wie Konzerte oder Musicals sowie sommerliche und winterliche Outdoor-Aktionen auf. Lasst euch hier einfach inspirieren und stellt euch euren gemeinsamen Tag so individuell zusammen, wie es euch beliebt.

Ratgeber: Diese Fragen solltet ihr euch stellen

Erfahrt in unserem Ratgeber, welche Fragen ihr euch wirklich stellen solltet, wenn ihr den JGA eurer besten Freundin oder eures besten Freundes plant.

  • Wann findet der JGA statt? Wie hoch ist das Budget?
  • Auf welche Aktivitäten wollen wir nicht verzichten und welche Events können wir uns leisten?
  • Was erwartet die Braut bzw. der Bräutigam?
  • Wollen wir einen Abend zusammen genießen? Soll es ein Mix aus Tages- und Abendprogramm werden? Verreisen wir für ein gemeinsames Wochenende miteinander?
  • Ist für Verpflegung und Unterbringung gesorgt?
  • Wer kümmert sich um Spiele/ Verkleidung(en)/ Buchungen?
  • Wie viele Teilnehmer haben zugesagt?
  • Welche Utensilien/ Bekleidung/ Accessoires werden benötigt?

Ratgeber zu JGA-Aufgaben

Um es gleich vorweg zu nehmen: Spiele und Aufgaben sind nicht für jeden Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied geeignet. Viele Paare, die den Abschied vom Single-Dasein mit Freunden zelebrieren, wünschen sich eine geschmackvolle Feier, gerne auch nochmal eine wilde Partynacht, aber oftmals am liebsten ohne peinliche Aufgaben oder demütigende Spiele. Der Bauchladen wird als veraltete Tradition angesehen und die kleinen Challenges, die ihr bestimmt auch schon mal in der ein oder anderen Fußgängerzone beobachtet habt, gelten als unangenehm. Hier entscheidet natürlich jedes JGA-Team für sich selbst. Besondere Rücksicht sollte hier wieder auf Braut und Bräutigam genommen werden. Die Kategorie „Aufgaben“ verrät euch, welche Möglichkeiten ihr habt und versorgt euch mit ein paar Ratschlägen und Tipps, damit das Ganze nicht aus dem Ruder läuft.

Ratgeberseite „Den JGA günstig zelebrieren“

Kostenkalkulationen gehören für euch im Job zum täglichen Aufgabengebiet? Perfekt, denn auch die finanzielle Komponente sollte bei der Planung eines Junggesellenabschieds bzw. Junggesellinnenabschieds nicht ganz außer Acht gelassen werden und wenn ihr euch damit auskennt umso besser. Besonders, wenn das Budget sowieso knapp bemessen ist, solltet ihr euch die Frage stellen: Wie können wir den JGA günstig und trotzdem super organisiert zelebrieren? In der Ratgeber-Kategorie „Günstig“ findet ihr alle wichtigen Tipps, Tricks, Vorschläge und Hinweise, wie der große Partytermin mit allem Drum & Dran kostengünstig zum Erfolg wird.

Ratgeber zu den JGA-Traditionen: Der Bauchladen

Verstaubte, alte Tradition? Auf keinen Fall. Der Bauchladen kann beim Junggesellenabschied bzw. beim Junggesellinnenabschied dafür sorgen, dass eure gemeinsame Partykasse den Gürtel etwas lockerer schnallen kann. Mit dem Verkauf der verschiedenen Scherzartikel und Erotikspielzeug, Schnapsfläschchen oder selbstgebackener Köstlichkeiten wächst das Budget gleich ein bisschen an. Der Bauchladen ist aber nicht nur aus diesem Grund eine Bereicherung für den JGA. Er ist auch eine klassische Tradition, die schon seit dem 18. Jahrhundert existiert. Wollt ihr mehr darüber erfahren? Dann holt euch in unserem Ratgeber zum Thema „Bauchladen“ die passenden Anregungen.

Unser Kostüm-Ratgeber: Verkleidung von peinlich bis einheitlich

Ob ihr den Bräutigam ganz klassisch ins Prinzessinnen-Kostüm steckt oder eurer Braut ein sexy Outfit verpasst: Verkleidungen sind schon lange ein Bestandteil von JGAs. Immer beliebter werden auch die Gruppen-Outfits. Einheitliche Shirts oder Kostüme, die beispielsweise eine gemeinsame Lieblingsserie oder eure Favorit-Band widerspiegeln, sind immer häufiger anzutreffen. Wichtig: Klärt diesen Punkt mit eurer JGA-Crew und der Hauptperson des Tages. Alle Infos zu diesem Ratgeberthema bekommt ihr unter der Kategorie „Verkleidung“.

Mit unserem Ratgeber findet ihr die richtigen Spiele für den JGA

Die passenden Spiele für den Junggesellenabschied bzw. den Junggesellinnenabschied zu finden, hängt maßgeblich davon ab, worauf a) die Partytruppe Lust hat, b) was sich Braut oder Bräutigam wünschen und c) ob diese Spiele ins geplante JGA-Programm passen. In unserem Ratgeber findet ihr verschiedene Möglichkeiten, wie ihr Spiele in den JGA integriert und, welche Games gerade in der Gruppe besonders Laune machen. Übrigens sind hier nicht etwa klassische Brettspiele oder JGA-Challenges gemeint. Der Begriff kann sich auf ein Spielchen auf der Bowlingbahn, auf eine Runde Bubble-Soccer oder auch einen schnieken Pokerabend im heimischen Wohnzimmer beziehen. Spaß ist eben, was ihr draus macht.

Inspirationen mit unserem Ratgeber sammeln: T-Shirt für den JGA gestalten

Lasst die Braut oder den Bräutigam mit einem von euch designten T-Shirt zum Mittelpunkt des Events werden. Oder präsentiert euch im einheitlichen JGA-Look mit den passenden Statement-Prints: „Team Braut“ oder „Team Bräutigam“ sind schon echte Evergreens. Inspirationen holt ihr euch in der Ratgeber-Kategorie „T-Shirt“.

Jetzt anfragen und kostenloses Upgrade sichern!

Absenden

Deine Anfrage wurde erfolgreich versendet.

Weiter »



Du hast noch keinen Account?
» Jetzt registrieren