Zurück

Stuttgart Table Dance Club

Stuttgart Table Dance Club
Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar
Wir können dich benachrichtigen, sobald wir diese Aktivität wieder anbieten können.
Absenden
COVID
Bitte beachtet auch die allgemeinen Hygienevorschriften des Bundeslandes
Beschreibung

Bucht einen Abend in einem coolen American Table Dance Club in Stuttgart. Mit VIP Eintritt ohne Schlangestehen direkt in den Club rein und an dem reservierten Tisch vor der Bühne ein paar kalte Drinks genießen während ihr euch die Show anschaut. Ein gelungener Start oder auch Abschluss für eine schöne Junggesellenparty.

Der VIP Table Dance Club eignet sich sehr gut in Kombination mit einer Tour in unserer Stretchlimousine, mit der ihr stilecht am Club vorfahren könnt.

Wahlweise könnt ihr auch eine 8-minütige Bühnenshow mit dem Junggesellen und 2 Tänzerinnen buchen.

Weitere sexy Strip Show-Events gibt's hier: Strip Shows und Lap Dance

Wichtige Informationen
  • Die Dauer eures Besuchs im Strip Club ist eurer Gruppe überlassen, sollte aber mindestens 1 Stunde betragen. Es ist nicht vorgeschrieben, einen privaten Striptease oder Lapdance zu buchen, jedoch solltet ihr während eures Aufenthaltes im Club auch Getränke bestellen.
  • Die Anfahrt gestaltet sich mit öffentlichen Verkehrsmittel recht easy. Innerhalb von 10 Minuten seid ihr mit der S1-6 oder der S60 am Rotebühlplatz.
  • Bei Interesse werden euch im Angebot Fotos der zum gewünschten Termin verfügbaren Tänzer zugesandt.
  • Die Auswahl der Striptease Tänzer/innen ist bei Buchung der Show in einer Limousine möglicherweise eingeschränkt, da nicht alle Tänzer hierfür zur Verfügung stehen. Es gilt auch zu beachten, dass Lincoln Town Cars, Chrysler und ähnliche kleinere Limousinen nicht voll besetzt sein dürfen, damit genügend Platz für die Show ist. Besser für eine Strip Show geeignet sind die Hummer Limousinen oder Party Busse. Generell können wir keine Garantie für einen bestimmten Tänzer bzw. eine bestimmte Tänzerin geben. Bei Auswahl eines/r Tänzers/in behalten wir uns das Recht vor, diese/n kurzfristig durch eine/n gleichwertige/n Tänzer/in auszutauschen.
  • Kostümwünsche werden im Rahmen des Möglichen berücksichtigt, können aber nicht garantiert werden. Bei öffentlichen Veranstaltungen in Bars, Clubs oder Restaurants sind Polizeioutfits wegen Amtsanmaßung nicht erlaubt. Ideen für Kostüme wären beispielsweise Go-Go-Tänzerin, Lehrerin, Krankenschwester, Playboy Bunny, Schulmädchen in Uniform, Engel oder Teufel usw. Verfügbarkeit der Kostüme hängt natürlich auch von der persönlichen Garderobe des Tänzers/der Tänzerin ab.
  • Bei privaten Shows sind Fotos und Videoaufnahmen meistens kein Problem, sollten jedoch auch hier mit den Tänzern bzw. Tänzerinnen abgesprochen werden. In den Table Dance Etablissements ist dies allerdings normalerweise nicht gern gesehen. Wir raten dazu, sich vorher das Einverständnis des Personals zu holen oder einfach vom Fotografieren abzusehen.
  • Erotische Shows sind ausschließlich für Personen über 18 Jahren buchbar. Lichtbildausweise zum Nachweis der Volljährigkeit sind bei Buchung einer Show oder anderer erotischer Aktivitäten von jedem Teilnehmer mitzuführen. Des Weiteren wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Tänzer/innen nur berührt werden dürfen, wenn dies den Teilnehmern von dem/der Tänzer/in unmissverständlich kommuniziert wurde. Den Tänzern/Tänzerinnen ist das Recht vorbehalten, bei Gefährdung ihrer Sicherheit die Show abzusagen oder frühzeitig zu beenden. Dies gilt insbesondere bezogen auf übermäßigen Alkoholkonsum der Teilnehmer und bei unangemessener Berührung, grober Behandlung, Bedrohung, Ehrverletzung oder anderer Anzüglichkeiten die dem/der Tänzer/in nicht zuzumuten sind. Ein Anspruch auf Rückvergütung des für die Show in Rechnung gestellten Betrages besteht bei Verschulden des Abbruchs der Show durch die Teilnehmer ausdrücklich nicht. Die Tänzer/innen behalten sich vor, bei Missachtung dieser Grundsätze rechtliche Schritte gegen einzelne Teilnehmer oder den Gruppenleiter zu unternehmen.